8. Dezember 2010

Guus Hiddink: Grundform mit 1 Ball


(48 Bewertungen, Durchschnitt: 3,33 von 5)
Loading ... Loading ...

Kommentar abgeben     passende Trainingshilfen    Weitersagen Weitersagen


Übungsschwerpunkt:
Passen und Wahrnehmungstraining


Grafik erstellt mit easy Sports-Graphics (www.sportgrafiken.de)

Organisation:
8 – 10 Spieler, 1 Ball, 6 Hütchen, Feld 10m x 20m

Ablauf:
-A1 passt zu M1 (1), der seitlich in den Lauf von A2 spielt.
A2 spielt steil auf M2 und läuft zur anderen Seite.
-M2 spielt in den Lauf von A1 und bietet sich für
den ersten Pass von der anderen Seite an.
Dabei verändert er seine Position spielgemäß
(offene Körperhaltung, richtige Position für das Abspiel).
-A1 läuft zur anderen Seite. Selber Ablauf zurück.

Tipps und Hinweise:
-gute Kommunikation der Spieler untereinander
-Mittelspieler bieten sich spielgemäß an.
-präzises Passspiel
-Ball flach halten
-offenen Körperhaltung/Körperposition
-Mittelspieler regelmäßig austauschen

Animation:


weiter zur kostenfreien Anmeldung.

Download:

Hier gibt es den Download, wenn sie angemeldet sind. Registrierung

Viel Spaß beim Ausprobieren und Variieren!

12. Oktober 2010

Dreiecksbildung mit Doppelpässen im Dreieck Variante I


(21 Bewertungen, Durchschnitt: 3,67 von 5)
Loading ... Loading ...

Kommentar abgeben     passende Trainingshilfen    Weitersagen Weitersagen


Autoren der Übung sind Thomas Dooley und Christian Titz

Trainingszweck:
Balltechniken

Trainingsschwerpunkt:
Passspiel

Organisation:
Es werden drei Hütchen wie vorgegeben aufgestellt.
Das Starthütchen mit Ball ist doppelt/mehrfach besetzt, an den anderen Hütchen steht jeweils ein Spieler.

Durchführung:
A spielt einen Doppelpass mit Akteur B (1+2) und passt anschließend diagonal zu Spieler C (3). C spielt nun einen Doppelpass mit B (4+5) und passt den Ball dann diagonal zu Hütchen II (bzw. Spieler A, der dorthin gelaufen ist). Nun erfolgt der gleich Ablauf wie zuvor.

Laufwege:
- Spieler A läuft zu Hütchen II
- B läuft zu Hütchen III
- Akteur C wechselt zu Hütchen I

Die Positionen werden im Uhrzeigersinn gewechselt

Alternative:
Nach der Hälfte der Zeit erfolgt ein Richtungswechsel, d.h. der Ablauf erfolgt dann gegen den Uhrzeigersinn.

Hinweis:
Zunächst die Passübung langsam einstudieren und dann das Passtempo erhöhen. Die ballerwartenden Spieler machen immer eine Auftaktbewegung. Seitlich oder rückwärts einen
dynamischen Sprungschritt um dann dem Pass entgegen zu gehen. Die Übung ist bei schneller
Ausführung und mit nur vier Spielern enorm laufintensiv.
- Unter Zeitdruck wird ein sehr anspruchsvolles, spielnahes Passspiel eingefordert.
- Die ballerwartenden Spieler rufen durch verbalen Hinweis den Ball ab.
- Das Passtiming und Starttiming ist entscheidend.
- Oftmals laufen die Spieler schneller als sie passen.
- Laufweg nicht vergessen.
- Passschärfe und -genauigkeit einfordern.
- Genauigkeit geht vor Geschwindigkeit.
- Die Konzentration muss aufrecht erhalten werden.

Feldgröße:
12 x 12 Meter

Abstand der Hütchen: 12 Meter

Hilfsmittel:
3 Hütchen

Die nachfolgende Grafik wurde erstellt mit easy2coach.

Diese Übung wurde erstellt von und mit easy2coach.

18. August 2010

kleiner Rebounder im Winkel – 245


(Bisher keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

Kommentar abgeben     passende Trainingshilfen    Weitersagen Weitersagen


Bei dieser Übung muss der Spieler alle 2 Sekunden den Ball behandeln. Also ständig konzentriert den Bewegungsablauf ausführen. Fehler erkennt er selbst und korriegiert sich rasch.

8. Juli 2010

Dreieckspasskombi


(21 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading ... Loading ...

Kommentar abgeben     passende Trainingshilfen    Weitersagen Weitersagen


Kategorie: Passspiel

Organisation:
Hütchentrapez aufbauen – A-B = 10m; C-D = 2m ; A-C/B-D = 10m
an den jeweiligen Hütchen je einen Spieler platzieren
Spieler A mit Ball

Durchführung:
1 Spieler A passt auf entgegenkommenden B
2 Spieler B spielt den Ball weiter auf C
3 Spieler A löst sich um Hütchen und fordert somit Ball von Spieler C
4 Spieler A lässt den Ball in den Lauf von C prallen
5 Spieler A löst sich wieder um Hütchen und fordert den Pass von Spieler C in Tiefe
6 Spieler A spielt den Ball nun diagonal auf Spieler D – während sich Spieler B um Hütchen löst und Ball von D fordert
7 Spieler D passt auf den entgegenkommenden B
8 Spieler B lässt Ball in Lauf von D prallen
9 Spieler B löst sich nun wieder um Hütchen und bekommt den Ball von D gespielt

je nach Fertigkeiten das Passen Direkt oder 2 Kontakte durchführen
nach 2 Minuten Positionswechsel zwischen A/B und C/D

Die nachfolgende Grafik und das Video wurden erstellt mit easy2coach.

Diese Übung wurde erstellt von und mit easy2coach.

8. April 2010

5 gegen 5 auf 1 gegen 1


(16 Bewertungen, Durchschnitt: 2,56 von 5)
Loading ... Loading ...

Kommentar abgeben     passende Trainingshilfen    Weitersagen Weitersagen


Die Übung wurde und von Thomas Mangold von Gurkerl.com zur Verfügung gestellt.

Der Trainer unterteilt das Spielfeld in Dritteln. In den beiden Außenzonen befinden sich jeweils ein Angreifer und ein Verteidiger. In der Mittelzone kann je nach Alterstufe und Spieleranzahl 5 gegen 5 oder 6 gegen 6 gespielt werden.

Ziel des Spieles ist es, den Pass in die Tiefe ordentlich vorzubereiten (Spielfeld breit machen) und dann auch gut zu spielen. Der Angreifer muss sich dann im 1:1 durchsetzen und einen schnellen Torabschluss forcieren.

Variante:
Der Pass in die Tiefe muss direkt gespielt werden.
Der Passgeber darf auch in die Endzone eindringen (2:1-Situation).

18. Dezember 2009

Direktes Spiel und Doppelpass – 210


(2 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading ... Loading ...

Kommentar abgeben     passende Trainingshilfen    Weitersagen Weitersagen


A spielt auf B
B spielt auf C
C läuft auf das Tor und schießt

Variable Übung:
Kann auf Doppelpaß umgestellt werden.
Es kann ein Abwehrspieler eingesetzt werden um 1gegen 1 zu trainieren.

7. Dezember 2009

Flachpass mit der Koordinationsleiter – 209


(2 Bewertungen, Durchschnitt: 3,00 von 5)
Loading ... Loading ...

Kommentar abgeben     passende Trainingshilfen    Weitersagen Weitersagen


3 Spieler spielen nacheinander Flachpässe zu, während ein weiterer Spieler sich durch die Koordinationsleiter bewegt.

Die Übung wurde von der Talentschmiede Fußball-International eingereicht.

30. November 2009

Koordination und Zuspiel – 208


(Bisher keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

Kommentar abgeben     passende Trainingshilfen    Weitersagen Weitersagen


Training der Koordination mit der Koordinationsleiter und darüberhinaus Zurückspielen von zugeworfenen Bällen.

Die Übung wurde von der Talentschmiede Fußball-International eingereicht.

24. November 2009

Doppelpass mit technischem Element – 207


(Bisher keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

Kommentar abgeben     passende Trainingshilfen    Weitersagen Weitersagen


Mit dieser Fußballtraining-Übung wird neben dem Umkurven von Markierungshütchen auch der genau Doppelpass trainiert.

Die Übung wurde von der Talentschmiede Fußball-International eingereicht.

21. Oktober 2009

Konzentration beim Passen – 196


(18 Bewertungen, Durchschnitt: 3,39 von 5)
Loading ... Loading ...

Kommentar abgeben     passende Trainingshilfen    Weitersagen Weitersagen


Weiß spielt sich im Dreieck den Ball zu.
Gelb dribbelt im Quadrat und läuft auf Kommando dribbelnd durch das Dreieck.
Weiß konzentriert sich weiter auf das Zuspiel im Dreieck.

Wir bedanken uns bei Herrn Lenz für die Zusendung dieser Trainingsübung.