Dribbling mit Richtungswechsel - Montagstraining 1 einem Freund empfehlen.


Eine Kopie von Dribbling mit Richtungswechsel - Montagstraining 1 an einen Freund mailen.

* Required Field






Separate multiple entries with a comma. Maximum 5 entries.



Separate multiple entries with a comma. Maximum 5 entries.


E-Mail Image Verification

Loading ... Loading ...

Kommentare

  • Elfenbein sagt:

    Super, Dankeschön

    Gefällt oder Gefällt nicht: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  • LutzAnders sagt:

    Finde auch eine sehr gelungene Einheit und ich finde auch die Feldgröße muss abhängig vom Leistungsvermögen der Spieler gemacht werden. Denke gerade im Jugendbereich sind 15 x 15 genau richtig, da sie mehr Platz haben und somit auch mehr Mut für das Dribbling entwicklen!

    Gefällt oder Gefällt nicht: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  • joeluwe sagt:

    da kann ich aufsteiger nicht vorbehaltlos zustimmen. Ich habe das auch ohne verkleinerung des feldes gut hinbekommen!

    Gefällt oder Gefällt nicht: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  • Aufsteiger sagt:

    Meines Erachtens eine gelungene Einheit für den Montag, also für ein regeneratives Training im Sinne von aktiver Erholung. Der Schwerpunkt liegt vor allem bei den ersten beiden Übungen klar auf dem technischen Aspekt, für Spieler ist das ja in den meisten Fällen motivierend. Besonders in Verbindung mit dem Torschusstraining in Übung zwei. Was die dritte Übung angeht, so denke ich auch, dass sie sinnvoll ist, allerdings kann man vielleicht über die Größe des Spielfelds diskutieren. Wenn das Training des Dribblings im Vordergrund stehen soll, dann wäre eine Verkleinerung des Felds auf 10 mal 10 Meter angemessen. Sonst ist das Feld doch etwas zu groß.

    Gefällt oder Gefällt nicht: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

Kommentar schreiben

Kommentartext

Newsletter abonnieren